1220 WIEN - Berresgasse BAG 5

SMAQamPARK

 

In der Berresgasse werden derzeit 318 Wohneinheiten, davon 106 Smart-Wohnungen, geplant. Die Wohnungen werden teilweise als Maisonetten zum Wohnen und Arbeiten konzipiert. Weiters werden zwei Seniorenwohngemeinschaften und fünf Gewerbeeinheiten, darunter die Geschäftslokale für einen Mobility Point, eine Grätzl Genossenschaft und ein Co-Working-Bereich, geplant.

 

Da dieses Projekt in Zusammenarbeit mit der "Österreichisches Siedlungswerk Gemeinnützige Aktiengesellschaft" entsteht, wird die Hälfte der Einheiten durch unseren Kooperationspartner vergeben.

 

EINFACH GÜNSTIG LEBEN

Das Leitmotiv des Projekts SMAQamPark ist es, für die künftigen Mieter nicht nur preiswerten, sondern auch nachhaltigen Lebensraum zu schaffen. Das Konzept "einfach günstig leben" basiert auf drei Säulen:

 

  1. Hohe Ausführungsqualität und großzügige private wie gemeinschaftlich nutzbare Freiräume durch den Einsatz des SMAQ Bausystems
  2. Unterstützung der Bewohner hinsichtlich Senkung der Lebenserhaltungskosten durch die an der Berresgasse gelegene Grätzl Genossenschaft ("Vernetzen - Teilen - Sparen")
  3. Senkung der individuellen Mobilitätskosten durch vielfältige Angebote (E-Autos, Lastenräder, etc.) des Mobility Points an der Berresgasse

 

Über den privaten Lebensraum der eigenen Wohnung hinaus stehen den Mietern eine Vielzahl von Gemeinschaftsflächen wie Dachterrassen, Spielplätze sowie multifunktionale Gemeinschaftsräume zur Verfügung.

 

ARCHITEKTUR

SMAQamPARK ist die gebaute Symbiose von Architektur und Freiraum.

Die Baukörper sind in eine rationale Abfolge von Nutzflächen, Erschließungszonen und privaten Freiräumen gegliedert.

Jede Wohn- und Arbeitseinheit hat privilegierten Zugang zu einer außergewöhnlich großen privaten Freifläche. Gewohnt werden kann inner- und außerhalb der eigenen vier (oder besser: drei) Wände - der Übergang zwischen Innen und Außen entlang der transparenten Längsfassaden der Gebäude ist fließend.

 

 

Projektpartner:

Generalplaner: SMAQ GmbH, Architektur: ARTEC Architekten & wup_wimmerundpartner,

Landschaftsplanung: Carla LO, Soziale Nachhaltigkeit: raum & kommunikation

 

Weitere Infos finden Sie auf:

https://www.iba-wien.at/nc/projekte/projekt-detail/project/smaq-am-park/

https://www.facebook.com/gratzlgenossenschaft/